Bezirk Chania

Kissamos, 73400

Die Stadt Kissamos liegt reizvoll im Nord-Westen Kretas und hat ca. 15 000 Einwohner.

Sie ist eingebettet zwischen die Halbinseln  RODOPOU und GRAMVOUSSA,  direkt am Meer gelegen. Nur 35 km von Chania entfernt, nach Elafonisi sind es auch nur 35 km und Balos und Falasarna erreichen Sie in 15 km. Die Geschichte der Stadt reicht bis zur spätminoischen Zeit zurück ( 1600-1100 v. Ch.). Sie war im Altertum der Hafen des Stadtstaates Polyrrinia, erlebte eine Blüte während der griechischen und römischen  Epoche . Die Venezianer erbauten ein Kastell und unter der Türkenherrschaft gab es grosse Schlachten um das Kastell.

Kissamos bietet für den Touristen Ruhe und Gelassenheit. Die Stadt ist idealer Ausgangspunkt für die Erkundung von Westkreta. in den letzten Jahren wurde viel in die Infrastruktur investiert. So wurde aus dem kretischen Zentrum der Bauern der Umgebung ein grosses Dorf mit attraktivem touristischem Angebot. Hotels, Apartments und  Privatzimmer bieten Unterkunft für jeden Geldbeutel, die Tavernen  machen Lust auf kretische Kost, die Strände laden zum relaxen und shoppen kann man/frau auch. Die Promenade lädt zum Bummeln und die Cafes zum Verweilen ein.

Nutzen Sie die Stadt als Ausgangspunkt für Touren z. B. nach Falasarna, Polyrrinia, Gramvoussa, Kloster Chrysoskalitissa, Paleochora usw. ....Durchwandern Sie die Schluchten von SIRIKARI, ROKKA, und TOPOLIA. Erkunden Sie die Berge des Hinterlandes und Sie entdecken noch urspüngliches Kreta.

Und vergessen Sie nicht die kulinarischen Genüsse: frischen Fisch aus der Bucht ( teuer, aber lecker ) und den Wein aus Kissamos, der zu den besten der Insel zählt.

Die Landschaft der Provinz Kissamos ist geprägt durch tiefe Täler, die Weissen Berge "LEFKA ORI" und die Buchten von Kissamos, Balos, Sfinari, Falasarna und Elafonisi. Vor allem die Lefka Ori, mit mehreren Gipfeln über 2000m Höhe machen diese Provinz so eindrucksvoll.

Die Bevölkerung lebt hauptsächlich von der Landwirtschaft. Es gibt grosse Obst-und Gemüseplantagen, z.T. Freiland, aber leider auch in riesigen Plastikgewächshäusern. Angebaut werden Oliven,Tomaten,  Citrusfrüchte, Kastanien, Birnen, und Wein. Tierhaltung mit Rindern, Schafen und Ziegen ist ein weiterer Zweig der Landwirtschaft.

In Kissamos verbinden sich Moderne und Tradition sehr harmonisch und zeigen dem Gast viele Facetten des kretischen Lebens.

Dieser Teil Kretas ist bei Wanderern schon seit Jahren ein Begriff. Sie folgen dem E4 , besteigen die Gipfel der Weissen Berge und durchqueren die zahlreichen Schluchten.


Fähre: Vom nahe gelegenen Hafen haben Sie Fährverbindung zur Pelepones.

Gastronomie: Taverna Gramvoussa in Kaliviani ( Kreta-abc-Tipp !)

Hotel: Hotel Kissamos mitten im Ort , www.hotelkissamos.com

Busverbindungen: ab Kissamos: K-Tel oder Tel.:22035


Sehenswürdigkeiten

Archäolog. Museum in Kissamos: das 2006 eröffnete Museum zeigt Exponate von Funden aus der Umgebung. ( Branchenführer> Museum )

An. Skalidis Museum in Perivolia Tel. 28220 61052

Polyrrinia: antike Stadt dorischen Ursprungs . Tempel , Trinkwasserspeicher  und Ruinen aus römischer Zeit.

Falasarna: war der Hafen von Polyrrinia. Ausgrabungen haben vor wenigen Jahren erst begonnen und können besichtigt werden.

Gramvousa: Insel mit gut erhaltenem venezianischen Kastell. War Piratenstützpunkt und spielte eine wichtige Rolle beim kretischen Kampf gegen Besatzer.

Chrisoskalitissa:Nonnenkloster aus dem 17.Jahrhundert. Seit Jahren kümmert sich ein Mönch um die fast verlassene Anlage.

Rokka: Früher eine Stadt mit Akropolis

Milia: Traditionelles Steindorf im Naturschutzgebiet. Eigene Landwirtschaft, eigene sehr gute  Taverne und Ferienhäuser zur Vermietung. Erholung pur - abseits vom üblichem Tourismus.

Diktina: der Göttin Diktina Artemis gewidmetes Heiligtum auf der Halbinsel Rodopou

Agia Sofia: Höhlenkirche

Kalathenes: Venezianische Festung und die "Rotunda" Villa

Mythimna: Alte Stadt aus der minoischen Zeit


Wichtige Telefonnummern:

Vorwahl  28220

Polizei    22115

Krankenhaus 22222

Feuerwehr 24333

Busse 22035


Mehr Infos unter:

http://www.discoverkissamos.com

http://www.kissamos.net/

www.kissamos.gr

www.kissamosnews.com

Epofek:  Cultural association Kiss.:http://epofek.gr/